Nach oben
Telefon Dehag

0551 / 32519

Telefon Dehag

0551 / 376106

LED Nystagmusbrille Typ 803

12-17-2013_Dehag-44+45-ohneHG_803

Nystagmusbrille mit:

  • LED Beleuchtung
  • diffuse Ausleuchtung
  • stufenlose Regelung der Helligkeit
  • Timerfunktion
  • Ein / Ausschaltautomatik (deaktivierbar)
  • vergütete Gläser

 

 

 

LED Nystagmusbrille Batterieversion06-04-2014_Dehag-Nachbesserung-45+33_803 mit Modell

Moderne Vestibularisdiagnostik erfordert eine hohe Präzision bei der Suche nach Spontan- oder Provokationsnystagmus. In vielen Fällen konnte erst mit der technisch aufwändigen Elektronystagmografie (ENG) die richtige Diagnose erstellt werden. Hierzu stellen unsere Nystagmusbrillen eine einfach zu handhabende Alternative dar. Mit der neuen LED Nystagmusbrille bieten wir eine verbesserte Version unserer bewährten Nystagmusbrillen nach Frenzel und Blessing an. Das Modell Typ 803 wird für kurzfristige Untersuchungen, im mobilen Einsatz, verwendet. Die eigentliche Leuchtbrillenuntersuchung findet in einem Dunkelzimmer oder stark abgedunkelten Raum statt. Durch die Innenbeleuchtung der Brille wird bei dem Patienten der optische Kontakt zu seiner Umgebung unterbrochen (Ausschaltung der nystagmushemmenden Fixation). Die Ausleuchtung erfolgt bei den neuen LED Nystagmusbrillen durch hinter einer Leuchtplatte, kreisförmig angeordnete Dioden, die ein diffuses, in der Helligkeit regelbares Licht erzeugen, ohne dass irgendwelche fixierbaren Leuchtpunkte das Untersuchungsergebnis beeinträchtigen können. Bei den Batterieversionen der LED Nystagmusbrillen erleichtert die Timerfunktion das Beobachten der Ausschläge innerhalb eines bestimmten Zeitraums (30, 60 oder 90 Sekunden). Außerdem schaltet sich bei der LED Nystagmusbrillen eine Minute nach Ablauf des Timers die Beleuchtung aus, ein erneutes Aufnehmen der LED Nystagmusbrille schaltet sie automatisch wieder ein. Diese Stromsparfunktion, sowie eine „Low Battery“ Anzeige sollen die ständige Verfügbarkeit der LED Nystagmusbrille gewährleisten. Die Ein / Ausschaltautomatik lässt sich, falls nicht gewünscht, deaktivieren.  

 

LED – Nystagmusbrille Typ 80312-17-2013_Dehag-44+45-ohneHG_803-sma

Mit der LED Nystagmusbrille Typ 803 haben Sie die Möglichkeit, kurz-fristige Untersuchungen am Patienten durchzuführen. Dieses Modell ermöglicht ein schnurloses Arbeiten und ist (Stromnetz-) unabhängig einsetzbar. Die Stromversorgung der Nystagmusbrille erfolgt durch den fest nach oben montierten regelbaren Batteriegriff, der zur Aufnahme von drei Batterien der Größe C LR14/AM-2 (Babyzellen) à 1,5 Volt dient. (Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten!).    

 

Detailansicht Steuerkopf12-17-2013_Dehag-48+49-h-ohne HG_Steuerkopf schwarz

Mit dem Drehschalter lässt sich die LED Nystagmusbrille ein- bzw. ausschalten und gleichzeitig die Helligkeit regulieren.    

 

 

 

Detailansicht Timeranzeige12-17-2013_Dehag-44+45-ohneHG Timer

Die blinkende Diode zeigt den Ablauf der jeweiligen Zeiteinheit an.